WordPress – Probleme beim Update von 4.1 auf 4.1.1

Aktuell gibt es Probleme beim Versuch ein Update von WordPress 4.1 auf 4.1.1 durchzuführen. Dies äußert sich, dass nach der FTP-Authentifizierung eine "blank-page" angezeigt wird.

Aktuell gibt es einen Lösungsansatz bzw. Workaround, außerhalb eines manuellen Updates:

1. Editieren der wp-config.php mit den FTP-Anmeldedaten
 define( 'FTP_USER', 'benutzername' );
 define( 'FTP_PASS', 'passwort' );
 define( 'FTP_HOST', 'localhost' );

... Sollte es eine praktikablere Lösung geben, werde ich diese hier veröffentlichen.

Hinweis:

Generell sollte bei WordPress keine FTP-Authentifizierung angezeigt werden, dies ist nur eine Fallback-Methode. Erscheint diese, kann in bestimmten Verzeichnissen, meist wp-content nicht Serverseitig geschrieben werden. Hier sollten in Unix/Linux-Umgebungen die chown-Rechte überprüft und ggf. angepasst werden. Der Besitzer und die Gruppe muss mit dem Server-Prozess, z.B. Apache übereinstimmen, dies kann mit ps aux | egrep '(www|apache|httpd)' angezeigt werden.

Posted in WordPress and tagged , .